13. OSTRALE O21

Veröffentlicht in: Blog | 0

Die OSTRALE Biennale in Hamburgs Partnerstadt Dresden ist eine der großen temporären Ausstellungen für zeitgenössische Künste in Deutschland. Im Fokus stehen gesellschaftlich relevante Themen abseits des Marktgeschehens. Gezeigt werden 557 Werke verschiedener Genres von 138 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern aus … Weiter

Schriften

| 0

Tsatsis The world we live with Contribution to art and ecology Ed. Peter Merten  & Leonardo A. Safiriou KPM | ArtForum Editions Thessaloniki | Athens 2022 Remember the Future Manifest (deu| en) Hg.| ed. Peter Merten Heinz Zolper. Public Sculptures. … Weiter

Projekte

| 0

Versöhnung der Werte Winter Stiftung ist partnerschaftlich am Künstlerprojekt Versöhnung der Werte beteiligt und fördert deren Ziele. Der Wunsch nach Versöhnung ist der notwendige Schritt für den Frieden – mit sich und anderen. Dies umzusetzen braucht es die Unterstützung vieler – der öffentlichen Hand, der … Weiter

Internationale Positionen zeitgenössischer Kunst

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab von Juni bis September 2019 der künstlerischen Auseinandersetzung einer Auswahl von acht verschiedenen „Ismen“:Ideologismus, Terrorismus, Territorialismus, Naturalismus, Feminismus, Animismus, Konsumismus und Dystopismus. Ismen werden am häufigsten als Dogmen, Konfrontation, künstlerische Kategorien … Weiter

OSTRALE Biennale eröffnet Ausstellung in Valletta, Malta

Auf Einladung der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt Valletta findet am Freitag, 1. Juni im „Spazju Kreattiv“ im St. James Cavalier die Ausstellungseröffnung statt. Ausgestellt werden bis 29. Juli zahlreiche deutsche und internationale Künstler, die in den Vorjahren auch auf der OSTRALE … Weiter

Ostrale’ o16 – Error: X

Veröffentlicht in: Dresden, Konzeptkunst | 0

Ostrale’ o16 Error: X Letzte jährliche Ausstellung von zeitgenössischen Kunsttrends. Mit Beiträgen von Katerina Belkina, Michael Jansen u.v.a. Kunst ohne Grenzen. Motto der Jubiläumsausstellung ist „Internationalität“. Auf über 20.000 m² Ausstellungsfläche zeigen nicht nur junge, noch nicht etablierte Künstler und … Weiter