Dresden

13. OSTRALE O21

Die OSTRALE Biennale in Hamburgs Partnerstadt Dresden ist eine der großen temporären Ausstellungen für zeitgenössische Künste in Deutschland. Im Fokus stehen gesellschaftlich relevante Themen abseits des Marktgeschehens. Gezeigt werden 557 Werke verschiedener Genres von 138 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern aus aus 34 Ländern, Deutschland, Litauen, Kroatien, Ungarn, Schweden, Serbien, Türkei, Indien, Nordmazedonien, Singapur, Italien, Frankreich, Togo, Niederlande, Russland, USA, Polen, Österreich, China, Ukraine, Slowenien, Moldawien, Tschechien, Bulgarien, Finnland, Bangladesch, Luxemburg,

Ostrale Biennale 2017: 30.000 Besucher

OSTRALE Biennale am 01. Oktober 2017 mit knapp 30.000 Besuchern (2015: ca. 20.000, 2016: ca. 25.000) zu Ende. Die nächste OSTRALE Biennale erfolgt mit weiterer Förderung der Winter Stiftung. Hamburg voraussichtlich im Jahr 2019 wieder in Dresden.

Ostrale’ o17 – re_form

Ostrale’ o17 re_form Biennale für zeitgenössische Kunst Das Hauptthema von „re_form“ dreht sich um die Frage nach der geplanten Umwandlung bestehender kulturpolitischer Bedingungen und kultureller Systeme in Europa, Deutschland und vor allem in Dresden – die Stadt, die darauf hofft „Kulturhauptstadt 2025“ zu werden. 28.7. – 1.10.2017 Dresden, Messegelände, historische Schlachthäuser

Ostrale’ o16 – Error: X

Ostrale’ o16 Error: X Letzte jährliche Ausstellung von zeitgenössischen Kunsttrends. Mit Beiträgen von Katerina Belkina, Michael Jansen u.v.a. Kunst ohne Grenzen. Motto der Jubiläumsausstellung ist „Internationalität“. Auf über 20.000 m² Ausstellungsfläche zeigen nicht nur junge, noch nicht etablierte Künstler und international anerkannte Vertreter aller künstlerischen Gattungen, sondern auch Flüchtlinge ihre Werke. Präsentiert werden über 1.000 kuratierte Werke von 200 Künstlern aus über 40 Nationen. Juli – September 2016 Dresden, Messe,

Martin Müller: Solo exhibition Dresden

Martin Müller: Solo exhibition Dresden Galerie des Stadtarchivs Dresden 17 October 2016 – 3 February 2017

This function has been disabled for WinterStiftung.